Tag der Achtsamkeit am 16. Dezember

Am Samstag, den 16. Dezember ist unser letzter Tag der Achtsamkeit in diesem Jahr. Wir beginnen ihn wie gewohnt mit zwei Runden Sitzmeditation und machen dann eine Gehmeditation im Westpark. Danach feiern wir unser traditionelles Maitreyafest. Ich möchte gar nicht viel darüber erzählen. Lasst euch einfach überraschen! Es ist sehr schön.

Am Maitreyafest haben wir immer ein Buffet. Bitte bringt etwas dafür mit, ganz gleich ob süß oder pikant. Wenn jeder eine Kleinigkeit beiträgt, entsteht ein vielfältiges und reichhaltiges Buffet für alle.

Am Nachmittag ist auch Zeit für Beiträge von euch. Bitte bringt Gedichte, Geschichten, Lieder, Musikstücke oder ähnliches für die Sangha mit.

Ort: Achtsamkeitszentrum München, Treffauerstr. 19 (Wegbeschreibung)
Beginn 9.30 Uhr, Ende 16.30 Uhr
Kosten: 20 € (frei für Fördermitglieder des Achtsamkeitszentrums)

Veröffentlicht in Ansagen, GAL-Bayern, Meditation Getagged mit: , , , , , , ,

Singen als Meditation am 13.12.

Mantrisches Singen im Achtsamkeitszentrum

In einer Woche ist es wieder soweit: Singen als Meditation im Achtsamkeitszentrum, 19 Uhr in der Treffauerstraße 19. Das letzte Singen in diesem Jahr als „Wunschkonzert“, natürlich auch wieder mit der Möglichkeit sich im Liegen besingen zu lassen.

Mehr Info im Veranstaltungskalender und im Flyer „Singen als Meditation“.

Veröffentlicht in Ansagen Getagged mit: , , , , ,

song: only now do I see

only now do I see

Hier ist der song zu der Kalligrafie von Thay aus dem Buch Das Wunder im Jetzt, den wir am Montag gesungen haben: only now do I see

Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Berichte Getagged mit: , , , ,

Tag der Stille am 26. November

Liebevoll mit uns selbst und anderen

WolkeWir alle leben in einer Zeit mit vielen Anforderungen. In unserem täglichen Leben ist es meist nur schwer möglich, tief zur Ruhe zu kommen. In die Stille in uns. Deshalb wollen wir an diesem Tag gemeinsam innehalten und uns Zeit schenken. Nichts muss erledigt oder geplant werden. Wir unterstützen uns gemeinsam darin, im gegenwärtigen Augenblick anzukommen. Indem wir in der Stille die Energie der Achtsamkeit stärken, gelingt es uns, den gegenwärtigen Moment tief zu leben. Mit jedem Schritt, den wir gehen, mit jedem bewussten Ein- und Ausatmen, mit jeder liebevollen Geste kann Mitgefühl für uns selbst und andere in unseren Herzen entstehen.

Wir werden den ganzen Tag in Stille verbringen, immer wieder zu uns in den Augenblick zurückkehren und mit dem sein, was gerade geschieht. Dabei nicht miteinander zu sprechen hilft uns, das zu hören, was in uns gehört werden will. In der Stille können wir die Konzentration unabgelenkt auf uns selbst richten und tief in Kontakt kommen mit unserer wahren Natur.

Ort: Achtsamkeitszentrum, Treffauerstraße 19 (U6 Partnachplatz) (Wegbeschreibung)
Beginn 9.30 Uhr, Ende 16.30 Uhr
Kosten: 20 € (frei für Fördermitglieder des Achtsamkeitszentrums)

Nicht vergessen: Ein vegetarisches Mittagessen mitbringen!

Weitere Infos und einen Zeitplan findet ihr hier.

Veröffentlicht in Ansagen, GAL-Bayern, Meditation Getagged mit: , , , , , ,

Tag der Achtsamkeit am 18. November

Thich Nhat HanhAm Samstag, den 18. November ist unser nächster Tag der Achtsamkeit. Eine gute Gelegenheit einmal nicht nur einen Abend sondern einen Tag lang gemeinsam mit der Sangha Achtsamkeit zu üben. Wir werden meditieren, Gehmeditation oder Tiefenentspannung machen und uns über unsere Erfahrungen mit der Praxis austauschen.

Außerdem wollen wir uns einen Teil von Thays Vortrag am letzten Tag des Retreats in St. Englmar ansehen und anhören. Thay spricht darin über Leerheit, Nicht-Selbst, Nicht-Derselbe und Nicht-Wer-Anderer, kein Kommen und kein Gehen sowie bedingtes Entstehen, also letztlich die Grundlagen der buddhistischen Weltsicht. Er erklärt alles sehr anschaulich und schreckt auch nicht vor „chemischen Experimenten“ (siehe Foto) zurück. Ihm sind diese Themen sichtlich sehr wichtig. Wir könnten in verschiedener Weise vom Dharma profitieren, aber den vollen Nutzen bekämen wir nur, wenn wir uns in den angesprochenen Fragestellungen von falschen Ansichten befreien und unsere wahre Natur erkennen.

Nicht vergessen: Ein vegetarisches Mittagessen mitbringen!

Ort: Achtsamkeitszentrum München, Treffauerstraße 19 (U6 Partnachplatz) (Wegbeschreibung)
Beginn 9.30 Uhr, Ende 16.30 Uhr
Kosten: 20 € (frei für Fördermitglieder des Achtsamkeitszentrums)

Veröffentlicht in Ansagen, GAL-Bayern, Meditation Getagged mit: , , , , , ,

Meditation am Reformationstag

Dienstag, der 31. Oktober ist ja bekanntlich nicht nur Halloween sondern auch Reformationstag. Er ist dieses Jahr anlässlich des 500. Jahrestags der Reformation auch bei uns gesetzlicher Feiertag. Ermutigt durch das große Interesse am Abend in Stille am 3. Oktober wollen wir auch am 31. Oktober abends Meditation anbieten.

Ort: Achtsamkeitszentrum München, Treffauerstr. 19
Beginn: 19 Uhr, Ende 21 Uhr

Es ist keine Anmeldung erforderlich.

Veröffentlicht in Ansagen, GAL-Bayern, Meditation, Meditationskreis München Getagged mit: , ,

Vormittag in Stille am 21. Oktober 2017

Innehalten – ankommen – lächeln

In unserem Alltag ist es schwierig, innezuhalten und zu uns selbst zurückzukehren. Wir sind so beschäftigt mit allem, was getan werden muss, dass unser Körper und Geist auch in der Meditation nur schwer zur Ruhe kommen.

Deshalb wollen wir uns bewusst einen Vormittag Zeit für uns schenken. Indem wir in der Stille gemeinsam die Energie der Achtsamkeit stärken, gelingt es uns, den gegenwärtigen Moment tief zu leben. Mit jedem Schritt, den wir gehen, mit jedem bewussten Ein- und Ausatmen können wir die Buddha-Natur in uns berühren.

Wir werden Sitzmeditation und Gehmeditation üben, immer wieder zu uns in den Augenblick zurückkehren und mit dem sein, was gerade geschieht. Dabei nicht miteinander zu sprechen hilft uns, das zu hören, was in uns gehört werden will. In der Stille können wir die Konzentration unabgelenkt auf uns selbst richten und tief in Kontakt kommen mit unserer wahren Natur.

Beginn: 9.30 Uhr, Ende: 12.30 Uhr
Ort: Achtsamkeitszentrum München, Treffauerstr. 19 (Wegbeschreibung)
Kosten: 10 €

Die Einladung mit Zeitplan findet ihr hier.

Veröffentlicht in GAL-Bayern, Meditation, Meditationskreis München Getagged mit: , , , ,

Schwester Jina am 16. und 17. Oktober 2017 bei uns

Am Montag, den 16. Oktober sowie am Dienstag, den 17. Oktober kommt Schwester Jina mit zwei weiteren Nonnen aus Plum Village zu unseren Sanghaabenden. Schwester Jina ist eine der erfahrensten und angesehensten Nonnen in unserer Tradition. Ihre Dharmavorträge sind sehr lebendig und praxisnah. Sie kann gut Deutsch. Wenn sie den Vortrag auf Englisch hält, wird es eine Übersetzung ins Deutsche geben.

Wir bitten an diesen Abenden um Spenden für Plum Village.

Veröffentlicht in Ansagen, GAL-Bayern, Meditation, Meditationskreis München Getagged mit: , , , ,

Tag der Achtsamkeit am 14. Oktober

An diesem Samstag wollen wir einen Vortrag von Thich Nhat Hanh hören, in dem er erklärt, wie wir inneren Frieden in unruhigen Zeiten bewahren können und wie wir uns versöhnen können, sowohl mit Menschen, die uns nahe stehen, als auch mit Menschen oder Bewegungen, die wir nur aus den Nachrichten kennen. Ansonsten werden wir viel meditieren und uns über den Vortrag und unsere Praxis austauschen.

Bitte denkt daran, eine vegetarische Brotzeit für euch mitzubringen.

Beginn: 9.30 Uhr, Ende: 16.30 Uhr
Ort: Achtsamkeitszentrum, Treffauerstr. 19, 81373 München (Wegbeschreibung)
Kosten: 20 €

Direkt im Anschluss an diesen Tag der Achtsamkeit findet die Mitgliederversammlung der Gemeinschaft für achtsames Leben Bayern (GAL) e.V. statt. Gäste können gerne auch teilnehmen.

Veröffentlicht in Ansagen, GAL-Bayern, Meditation Getagged mit: , , ,

Plum village Praxis Lieder Workshop findet statt

Der Workshop morgen am Sonntag den 8.10 . 2017 findet wie geplant statt: 17 Uhr im Achtsamkeitszentrum München. Wir freuen uns auf Dich!
image

Veröffentlicht in Ansagen