Film vom TdA

Wer den Film vom gestrigen Tag der Achtsamkeit ohne Ruckeln noch mal sehen möchte hier ist der Link auf YouTube :

my life is my message

Veröffentlicht in Ereignis, Neuigkeiten&Info, Sangha München, Thich Nhat Hanh Getagged mit: ,

Bericht vom Retreat mit Thay Phap An in Weyarn 2016

Monastics vom EIAB singen ein Begrüßungslied

Angefüllt mit Liebe und Mitgefühl schreibe ich diese Zeilen, nach diesem beeindruckenden Tagen mit Thay Phap An in Weyarn. Hier möchte ich meine Eindrücke davon wiedergeben: Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Ansagen, Berichte, EIAB, GAL-Bayern, Maitreya-Fonds Getagged mit: , , , , , , ,

Impressionen vom Retreat „Die Freude der Gehmeditation“

Gehmeditation im Zauberwald

Erstmals als „Staff“ (Helfer) durfte ich die „Freude der Gehmeditation“ mit Thomas im Intersein-Zentrum erleben und möchte einige der tollen Eindrücke und Erlebnisse davon teilen. Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Berichte, GAL-Bayern Getagged mit: , , , , ,

Tag der Gehmeditation – 3.7.2016 am Ammersee

Stromschnelle an der Ammer

„Die Leute betrachten es gewöhnlich als Wunder, wenn jemand auf dem Wasser oder durch die Luft geht. Ich aber meine, das wirkliche Wunder besteht darin, auf der Erde zu gehen.“ (Thich Nhat Hanh)

Und in Gemeinschaft ist es am schönsten, dieses Wunder zu erleben. Wir treffen uns am Sonntag, den 3. Juli, in 82211 Herrsching, Bahnhofsplatz beim S-Bahnhof
um 09:35 Uhr, wenn die S8 aus München ankommt. Um 16:42 Uhr wollen wir wieder am
Bahnhof sein.

Mehr Info in der Einladung TdG am 2016-07-03

Veröffentlicht in Ansagen, GAL-Bayern Getagged mit: , , , ,

Tag der Achtsamkeit am 28. Mai

Am Samstag, den 28. Mai gibt es wieder einen Tag der Achtsamkeit. Ilona war mehrere Wochen in Ecuador und hat dort unter anderem ein Einzelretreat absolviert. Sie wird uns von ihrer Reise in die Natur und zu sich berichten. Wie an jedem Tag der Achtsamkeit wird viel Zeit für Meditation und Gehmeditation sowie für eine Gesprächsrunde zur Verfügung stehen.

Bitte denkt daran, eine vegetarische Brotzeit für euch mitzunehmen.

Veröffentlicht in Ansagen, Ereignis, GAL-Bayern

Impressionen vom Vesakh 2016 in München

Neben den thailändischen Fahnen sind auch wieder die bayerischen Landesfarben vertreten. Diesmal war zusätzlich auch noch ein Bayer in Lederhose dabei (ca. in der Mitte des Bildes)!

Ein wunderschönes Vesakh-Fest war das gestern im Westpark in München! Hier ein paar Eindrücke davon. Wegen der Fülle der oft parallel laufenden Veranstaltungen, kann ich hier natürlich nur einen kleinen persönlichen Eindruck wiedergeben: Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Blogroll, DBU, Ereignis, GAL-Bayern Getagged mit: , , , , ,

Save the date: 3.7.2016 Tag der Gehmeditation am Ammersee

Wir planen den nächsten Tag der Gehmeditation am Sonntag, den 3.7.2016 mit Treffpunkt in Herrsching am Ammersee. Details folgen später … Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Ansagen, Ereignis, GAL-Bayern Getagged mit: ,

Vesakh-Fest am 21. Mai 2016

Tänzerin beim Vesakh-FestAm 21. Mai findet im Münchner Westpark ein Vesakhfest statt. Zu Vesakh feiern wir Buddhas Geburt und Erleuchtung und gedenken seines Todes. Diese drei Ereignisse waren nach der Überlieferung alle an einem Vollmond im Mai. Veranstaltet wird das Fest von der GAL Bayern gemeinsam mit dem Aryatara Institut, dem Buddha-Haus und dem Wat Thai. Insgesamt werden etwa 20 buddhistische Gruppen teilnehmen.

Das Programm ist sehr bunt und vielfältig, und reicht von traditionellen asiatischen Tänzen und Musikdarbietungen, über Kampfkunst-Vorführungen, mantrischem Singen bis zu buddhistischen Vorträgen. Für das leibliche Wohl sorgen unsere thailändischen und vietnamesischen Freunde.

Weitere Informationen gibt es auf der Seite des Vesakh-Festes www.vesakh-muenchen.de.

Veröffentlicht in Ereignis, GAL-Bayern Getagged mit:

Tag der Gehmeditation am 8. Mai findet statt

Der Tag der Gehmeditation am 8. Mai findet wie geplant statt.

Veröffentlicht in Ansagen, Ereignis, GAL-Bayern Getagged mit:

Tag der Gehmeditation am 8. Mai

PaarUnser nächster Tag der Gehmeditation ist am 8. Mai in Kissing. Wir wollen den schönen Weg an der Paar gehen. Es ist jedes Jahr eine besondere Freude zu sehen, wie die Natur nach dem langen Winter wieder erwacht und mit großem Schwung sprießt und grünt und blüht. Dies werden wir bei einer langen Gehmeditation genießen. Nach der gemeinsamen Brotzeit ist noch Zeit für mantrisches Singen sowie für eine Gesprächsrunde.

Die Einladung mit allen Details findet ihr hier.

Veröffentlicht in Ansagen, GAL-Bayern, Mantrisches Singen Getagged mit: