Noch Plätze frei für „Freude der Gehmeditation“ mit Thomas

Gehmeditation mit Thomas in Hohenau

Für Spontane: Es sind noch Plätze frei für das Retreat „Freude der Gehmeditation“ mit Thomas in Hohenau, ab morgen Mittwoch den 25.7.2017. Die Wettervorhersage ist super (viel Sonne, aber nicht zu heiß), gerade die Höhenluft in Hohenau ist ideal im Sommer, weil es nie so schwül wird, wie bei uns im Flachland. Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Ansagen Getagged mit: , , ,

Singen als Meditation – Termine ab September

Singen als Meditation mit Arno

Das Singen einfacher mantrischer Lieder sehen wir als weitere Form der Achtsamkeitspraxis. Es kommt nicht darauf an „richtig“ zu singen, sondern beim gemeinschaftlichen Singen wässern wir die Samen von Achtsamkeit und Freude in uns.

Wir treffen uns einmal im Monat an einem Mittwoch um 19 Uhr für ca. zwei Stunden im Achtsamkeitszentrum München, Treffauerstraße 19.

Die nächsten Termine 2017 für das Singen als Meditation sind:

  • (August – entfällt wegen Sommerpause)
  • 13.9.
  • 3.10. (Dienstag, 16:30 Uhr! Danach Meditationsabend)
  • 15.11.
  • 13.12.

Mehr Info im singenalsmeditation-flyer_09-12_2017

Veröffentlicht in Ansagen Getagged mit: , , , , ,

Tag der Achtsamkeit am 8. Juli 2017

An diesem Tag der Achtsamkeit wird Madeleine einen Vortrag halten. Sie berichtet uns, wie Achtsamkeit ihr Leben verändert hat. Außerdem werden wir viel miteinander meditieren, eine Gehmeditation im Westpark machen, achtsam zu Mittag essen und uns über unsere Praxis austauschen. Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Ansagen, GAL-Bayern, Meditation Getagged mit: , , , ,

Nachlese zum Retreat mit Thay Phap An in Weyarn 2017

Thay Phap An (Leiter des EIAB in Waldbröl, eiab.eu)

Ein inhaltsreiches und erfüllendes Retreat mit Thay Phap An und weiteren Monastics des EIAB ging heute zu Ende. Hier ein paar Impressionen, Zitate und Links:

Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Berichte Getagged mit: , , , ,

Vortrag vom letzten Tag der Achtsamkeit

Am letzten Tag der Achtsamkeit im Achtsamkeitszentrum am 10. Juni hatten wir Ausschnitte aus dem Vortrag von Thay vom Tag der Achtsamkeit im EIAB in Waldbröl vom 26.8.2012 gesehen. Wer sie nochmal sehen möchte, oder den ganzen Vortrag studieren, kann ihn auf Vimeo anschauen (siehe unten). Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Berichte Getagged mit: , , , , , , ,

Einweihung des Achtsamkeitszentrums durch Thay Phap An

Einweihung des Achtsamkeitszentrums durch Thay Phap An

Heute Abend wurde unser Achtsamkeitszentrum durch eine feierliche Teezeremonie von Thay Phap An zusammen mit drei Nonnen und einem Mönch aus dem EIAB in Waldbröl eingeweiht.

Am Donnerstag freuen wir uns auf ein Wiedersehen beim Retreat im Domicilium in Weyarn.

Veröffentlicht in Berichte Getagged mit: , , , , ,

2.  Bambusstock-Qigong workshop im Achtsamkeitszentrum am 3.9.2017

Bambusstock Qigong im Achtsamkeitszentrum München

Das Bambusstock-Qigong ist fester Bestandteil der Plum Village Praxis, erfrischt den Geist, lockert und stärkt den Körper.

Wir treffen uns am Sonntag, den 3. September um 14 Uhr im Achtsamkeitszentrum München, Treffauerstraße 19, 81373 München

Anmeldung bei Arno: mail@arno-elfert.name, 089 / 14 34 59 05

Mehr Info im Flyer: Bambusstock Qigong im Achtsamkeitszentrum. Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Ansagen Getagged mit: , , , , ,

Tag der offenen Tür im Achtsamkeitszentrum München

Am 25. Juni bieten wir einen Tag der offenen Tür im Achtsamkeitszentrum an. Wir laden die Nachbarn und die in unseren Räumen tätigen MBSR-Lehrerinnen zu Kaffee und Kuchen sowie kurzen Meditationen ein. Britta Hölzel hat schon zugesagt. Und ich denke, das ist auch für uns alle eine gute Gelegenheit zum geselligen Beisammensein und gegenseitigen Kennenlernen. Beginn ist 15 Uhr und Ende gegen 18 Uhr.

Veröffentlicht in Ansagen

Nachlese Bambusstock-Qigong

Bambusstock Qigong im Achtsamkeitszentrum München
Veröffentlicht in Berichte

Bambusstock-Qigong findet statt

Bambusstock Qigong im Achtsamkeitszentrum München

Der Bambusstock-Qigong workshop am Sonntag, den 18.6.2017 im Achtsamkeitszentrum München findet statt und es sind noch 2 Plätze frei. Die Wettervorhersage ist ideal, sonnig aber nicht zu heiß, sodass wir nach draußen gehen können, auf die frisch gemähte Wiese zwischen den beiden Spuren der Fernpaßstraße im Schatten der Akazienbäume.

Anmelden kannst du dich bei Arno:

Veröffentlicht in Ansagen