Meditation am 3. Oktober mit Sr. Bi Nghiem

Schwester Bi NghiemAm 3. Oktober findet der Sanghaabend in der Riesenfeldstraße trotz Feiertags statt. Schwester Bi Nghiem wird kommen und einen Vortrag zum Thema „Körper und Geist sind eins“ halten. Gäste und Teilnehmer anderer Meditationskreise sind herzlich eingeladen.

Ort: BMW Nachbarschaftsforum, Riesenfeldstr. 7.  Das ist an der Einmündung der Riesenfeldstraße in den Petuelring, gegenüber vom roten Turm. Wenn man mit der U3 zur Haltestelle Petuelring fährt und den Ausgang Riesenfeldstraße nimmt, sind wir in dem Bungalow direkt hinter der kleinen Grünanlage.
Zeit: 19 bis 21 Uhr
Kosten: keine, Spenden für das EIAB werden gerne entgegen genommen

Veröffentlicht in Ansagen, EIAB, GAL-Bayern, Meditation

Tag der Achtsamkeit am 1. Oktober

Schwester Bi NghiemAm Samstag, den 1. Oktober 2016 ist wieder ein Tag der Achtsamkeit. Es ist ein ganz besonderer, weil wir den Besuch von Schwester Bi Nghiem aus dem EIAB erwarten. Sie ist eine der erfahrensten Nonnen im Orden von Thich Nhat Hanh. Sie wird in ihrem Vortrag über die Weisheit des Körpers sprechen. Ansonsten ist wieder Meditation, Gehmeditation im Park, Gesprächsrunde und ein gemeinsames Mittagessen eingeplant.

Bitte denkt daran, einen vegetarischen Beitrag für das gemeinsame Buffet mitzubringen, ganz gleich ob süß oder pikant. Wenn jeder eine Kleinigkeit beisteuert, haben wir genug für alle.

Ort: Johanneskirchner Str. 100 (1. Stock, im Budokan). Näheres zur Anfahrt findet ihr hier.
Zeit: 9.30 bis 16.30 Uhr
Kosten: 15 €

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Eine kleine Randbemerkung für alle langjährigen Teilnehmer, die fest verinnerlicht haben, dass es jeden Monat genau einen Tag der Achtsamkeit gibt und nur in den durch drei teilbaren Monaten (März, Juni, September und Dezember) ein Buffet, und die sich nach dem Lesen des obigen Textes wundern oder gar an sich oder uns zweifeln: Terminplanungen erweisen sich manchmal verflixt schwierig! Und so kam es, dass mir bei der Planung unserer Termine für 2016 in höchster Not der rettende Gedanke kam. Wenn ich den Tag der Achtsamkeit vom September auf den 1. Oktober lege, können alle anderen Anforderungen zur Zufriedenheit erfüllt werden. :-) Der Tag der Achtsamkeit vom Oktober findet übrigens am 29. Oktober statt.

Veröffentlicht in Ansagen, EIAB, GAL-Bayern, Meditation Getagged mit:

Gemeinsame Wanderung am 24. September 2016

Staffelsee…auch dieses Jahr laden wir alle wanderlustigen Freundinnen und Freunde ganz herzlich ein, die Sangha mal ganz anders zu erfahren. Gemeinsam wollen wir entlang der Ramsach über Wiesen und Auen durch das Murnauer Moos zum Staffelsee wandern. Die Tour ist einfach und mit entsprechender Wanderausrüstung (festes Schuhwerk, Regenjacke und Sonnenschutz) gut zu gehen. Reine Gehzeit etwa 5 1/2 Stunden.

Näheres insbesondere zu Treffpunkt und Anfahrt erfahrt ihr hier.

Veröffentlicht in Ansagen, GAL-Bayern Getagged mit:

Blickkontakt mit Thay

hier gibt es einen Bericht einer jungen thailändischen Nonne über Ihre Begegnung mit Thay vor ein paar Wochen. Sie beschreibt dabei, wie sie im Rahmen einer Gehmeditation einen langen und berührenden Blickkontakt zu ihm hat, und wie er lächelnd seinen Tee trinkt. Ein aktuelles foto ist auch dabei:

http://www.wkup.org/thich-nhat-hanh-eyes/

Veröffentlicht in Thich Nhat Hanh

Tag der Stille am 18. Sept. 2016

Blumen 2016-09-18„Doing nothing is something“ ist ein Satz, den Thich Nhat Hanh meist mit einem verschmitzten Schmunzeln vorgetragen hat. Diesem „Nichtstun“ wollen wir unsere ganze Aufmerksamkeit schenken. In Stille können wir einfach sein. Tief zur Ruhe kommen und Frieden erfahren.

Doch so einfach ist das gar nicht. Denn wenn es ruhiger in uns wird, merken wir, wie sehr der Geist beschäftigt ist. Wir nehmen die im Alltag nicht hörbaren Glaubenssätze wahr, die uns innerlich antreiben, sogar in unserer Praxis, dass z. B. unsere Meditation ruhiger, tiefer oder sonst wie sein sollte. So schaffen wir immer wieder neu Leiden. Oder wir verfangen uns in alten Geschichten. Doch wer sind wir ohne diese Geschichten? Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Ansagen, Ereignis, GAL-Bayern, Meditation Getagged mit:

Impressionen vom Tag der Gehmeditation (4.9.2016)

15 zweibeinige und eine vierbeinige Teilnehmerin machten sich heute auf den Weg um über diesen schönen Planeten Erde zu schreiten.

Einen wunderbaren Tag haben wir heute gemeinsam verbracht, hier einige Impressionen davon: Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Berichte Getagged mit: ,

Tag der Gehmeditation am 4.9.2016 findet statt

Gehmeditation an der Ammer

Der Tag der Gehmeditation morgen findet wie geplant statt. Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Ansagen Getagged mit: , , ,

Tag der Gehmeditation – 4.9.2016 am Ammersee

alpen

„Wenn du Gehmeditation übst und erkennst, daß du auf dem schönen Planeten Erde schreitest, wirst du dich selbst und deine Schritte in einem ganz anderen Licht sehen und von den engen Sichtweisen und Begrenzungen befreit werden.“ (Thich Nhat Hanh, Das Glück einen Baum zu umarmen )

Und in Gemeinschaft ist es am schönsten, über unseren Planeten zu schreiten! Wir gehen knapp 3 h an der Ammer, meditieren bei einem Biberdamm mit Blick auf den Ammersee, essen und singen im Freien, bei Bedarf geschützt unter „unserer“ Scheune. Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Ansagen Getagged mit: , , , ,

Tag der Achtsamkeit am 27. August 2016

Am Samstag, den 27. August 2016 ist wieder ein Tag der Achtsamkeit. Thomas wird in seinem Vortrag über den Glauben an Gott und den buddhistischen Weg sprechen. Ansonsten ist wieder Meditation, Gehmeditation im Park, Gesprächsrunde und ein gemeinsames Mittagessen eingeplant. Ilona und Thomas bieten Einzelgespräche an.

Bitte denkt daran, eine Brotzeit für euch selber mitzubringen.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Ort: Johanneskirchner Str. 100 (1. Stock, im Budokan). Näheres zur Anfahrt findet ihr hier.
Zeit: 9.30 bis 16.30 Uhr

Veröffentlicht in Ansagen, GAL-Bayern, Meditation

Mantrisches Singen für Frieden und Lebensfreude am 15.8.2016

Mantrisches Singen an Mariä Himmelfahrt

Angesichts der Ereignisse der letzten Wochen in Bayern und insb. in München wollen wir einmal mehr für den Frieden in uns und in der Welt singen. Aber darüber hinaus auch die Samen der Freude wässern, wie es Thay so gerne ausdrückt. Dabei liegt der Schwerpunkt dieses Abends mit Edith und Arno bei mantrischen Liedern aus Afrika. Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Ansagen Getagged mit: , , , , ,