25-Jahr-Feier am 3. Oktober

Nepalpagode im Münchner WestparkAm 2. Oktober 1993 wurde die GAL mit einer Versammlung in der Nepal-Pagode im Münchner Westpark gegründet. Initiator und treibende Kraft war damals Karl Schmied. Er war von der Art und Weise begeistert, in der Thich Nhat Hanh den Buddhismus lehrte und wollte diesen Geist und diese Praxis nach Bayern bringen. Ich freue mich, dass diese Bemühungen nachhaltig erfolgreich waren. Wir alle profitieren heute von dem, was damals auf den Weg gebracht wurde.

Am 3. Oktober wollen wir das 25-jährige Bestehen der GAL im Achtsamkeitszentrum feiern. Es gibt Kaffee, Tee und Kuchen und ein gemeinsames Abendessen mit Buffet. Wir wollen Plum Village Lieder singen, werden Berichte aus der Geschichte der GAL hören, uns in einer Gesprächsrunde austauschen und gemeinsam meditieren.

Bitte bringt eine Kleinigkeit fürs Buffet mit. Wenn jeder etwas beisteuert, haben wir ein vielfältiges Angebot für alle.

Beginn 15 Uhr, Ende 21 Uhr
Ort: Achtsamkeitszentrum, Treffauerstr. 19, 81373 München (Wegbeschreibung)
Teilnahme auf Spendenbasis

Getagged mit: , , ,