Vesakh-Fest am 21. Mai 2016

Tänzerin beim Vesakh-FestAm 21. Mai findet im Münchner Westpark ein Vesakhfest statt. Zu Vesakh feiern wir Buddhas Geburt und Erleuchtung und gedenken seines Todes. Diese drei Ereignisse waren nach der Überlieferung alle an einem Vollmond im Mai. Veranstaltet wird das Fest von der GAL Bayern gemeinsam mit dem Aryatara Institut, dem Buddha-Haus und dem Wat Thai. Insgesamt werden etwa 20 buddhistische Gruppen teilnehmen.

Das Programm ist sehr bunt und vielfältig, und reicht von traditionellen asiatischen Tänzen und Musikdarbietungen, über Kampfkunst-Vorführungen, mantrischem Singen bis zu buddhistischen Vorträgen. Für das leibliche Wohl sorgen unsere thailändischen und vietnamesischen Freunde.

Weitere Informationen gibt es auf der Seite des Vesakh-Festes www.vesakh-muenchen.de.

Getagged mit: