Tag der Achtsamkeit am 22. Juni

Am Samstag, den 22. Juni findet ein Tag der Achtsamkeit statt, an dem wir gemeinsam meditieren, die Vierzehn Achtsamkeitsübungen rezitieren, achtsam essen und uns über unsere Praxis austauschen. Außerdem werden wir einen Vortrag von Thay über den Klimawandel hören. Er beantwortet darin einige Fragen, die ihm die englische Zeitschrift The Ecologist gestellt hat. Ich denke, das ist ein sehr wichtiges und gerade wieder hoch aktuelles Thema – und ein sehr schwieriges. Es ist wirklich nicht einfach, eine gesunde Haltung dazu einzunehmen. Umso mehr freue ich mich auf Thays Antworten. Und natürlich auch auf unseren Austausch darüber. Der Vortrag ist übrigens auf englisch und wird übersetzt.

An diesem Tag der Achtsamkeit gibt es ein Buffet. Bitte denkt daran, etwas – ganz gleich ob süß oder pikant – dafür mitzubringen. Wenn jeder eine Kleinigkeit beiträgt, gibt es genug für alle.

Arno und Maria bieten in der Zeit der Gehmeditation Einzelgespräche an. Das ist eine besondere Gelegenheit für all jene, die sich zu einem Thema austauschen wollen, das sich nicht für die gemeinsame Gesprächsrunde eignet.

Ort: Achtsamkeitszentrum, Treffauerstr. 19, Nähe U6 Partnachplatz
Beginn: 9.30 Uhr, Ende: 16.30 Uhr
Spendenvorschlag: 20 €, frei für Fördermitglieder des Achtsamkeitszentrums

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Getagged mit: , , , , , , , ,