Bambusstock-Qigong am 18.6.2017 im Achtsamkeitszentrum

Das Bambusstock-Qigong ist in Plum Village ein fester Bestandteil der Praxis. Nun gibt es den ersten workshop im Achtsamkeitszentrum, wobei wir uns ausreichend Zeit nehmen um alle 16 Übungen komplett und in Ruhe zu studieren – und zwar MIT Bambusstock!

Bei trockenem Wetter leitet Arno die Übungen im Freien an, und bei Regenwetter können wir dank der großen Raumhöhe auch das Achtsamkeitszentrum nutzen.

Der Ablauf sieht in etwa so aus:

  • Kurze Einführung
  • Aufwärmen
  • Alle 16 Übungen mit ausführlichen Erläuterungen
  • Tee-Pause
  • Zeit für Fragen
  • Wiederholen aller Übungen in einem Durchlauf

Wir treffen uns am Sonntag, den 18. Juni um 14 Uhr im Achtsamkeitszentrum München, Treffauerstraße 19, 81373 München (Ecke Fernpaßstraße). Dort könnt ihr auch eure Sachen deponieren, falls wir draußen üben. Voraussichtliche Dauer bis ca. 17:30 .

Zur Einstimmung gibt es ein gutes Video auf Youtube.

Weil wir bei Regenwetter im Achtsamkeitszentrum üben, ist der workshop begrenzt auf 8 Teilnehmer*innen. Daher bitte ich um eine kurze Anmeldung: mail@arno-elfert.name, 089-14345905 . Bambus-Stöcke haben wir vor Ort, Tee wird gekocht.
Kosten: Für die Miete Spendenempfehlung 5,- für Förder-Freunde des Achtsamkeits-zentrums frei.

Wegen kurzfristig nötiger Änderungen oder Absage schaue bitte am Samstag zuvor um die Mittagszeit auf unseren Internet-Seiten nach (www.gal-bayern.de → Aktuelles).

Hinweise zur Anfahrt siehe www.gal-bayern.de unter Veranstaltungen >> Wege zum Achtsamkeitszentrum .

Bitte beachte auch evtl. MVV-Änderungen unter www.mvv-muenchen.de .

Zum Ausdrucken hier der Flyer.

Auszug aus dem Übungsheft Lebenserhaltender Weg des Herzens:

„Sechzehn Bewegungen beugen Krankheiten und Schmerzen vor

Heilen hunderte verschiedene Körperbereiche

Bringen langes Leben, jugendliche Gesundheit, Frieden der Gedanken

Schneeweiß strahlenden friedvollen Geist“

Über

Meine email: Arno.Elfert@gmx.de

Getagged mit: , , , , , ,