Friedensgebet in München

Am Montag den 14. November um 18:30 veranstaltet der Rat der Religionen ein multi-friedensgebet_origreligiöses Friedensgebet in München. Treffpunkt ist vor der Kirche St. Michael, in der Fussgängerzone, Neuhauserstr. 6, Dauer bis ca. 19:15 Uhr.

„Unser“ Thomas wird dabei den buddhistischen Anteil übernehmen als Vertreter der DBU. Es wäre schön, wenn viele von uns dabei teilnehmen könnten, um die Energie des Friedens in uns und in der Welt zu wässern.

 

Weil sich der Termin mit der Montags-Sangha überschneidet, haben wir uns folgendes ausgedacht, damit es für alle ein ganz besonderer Abend wird:peace-in-oneself

Für diejenigen, die nicht am Friedensgebet teilnehmen beginnt der Abend in der Riesenfeldstr. 7 ganz normal um 19:00 mit Meditation.

Wer jedoch von uns am Friedensgebet teilnimmt, kann nach dessen Ende mit der U3 vom Marienplatz bis zum Petuelring fahren und jederzeit zu unserer Meditationsrunde dazustoßen. Wir werden einen speziellen Türdienst organisieren und beim Klingeln jederzeit öffnen. Es sind auch Teilnehmer der anderen Meditationskreise, z. B. aus der Knöbelstraße, herzlich willkommen.

In der zweiten Hälfte des Abends singen wir gemeinsam mit Arno einige mantrische Friedenslieder und haben anschließend die Möglichkeit uns in der Gesprächsrunde über das Friedensgebet auszutauschen.

 

Veröffentlicht in Ansagen Getagged mit: , , ,

Schreibe einen Kommentar