Wochenend-Retreat in München-Johanneskirchen

Das Rad des Lebens

Wochenend-Retreat in München-Johanneskirchen, mit Thomas Barth und Arno Elfert

Das Rad des Lebens ist wohl das bekannteste buddhis­tische Modell unseres Geistes. Ins­be­son­dere aus Tibet kennt man die meist reich ver­zierten, kreisförmigen Dar­stellungen der zwölf Glie­der des Entstehens in Ab­hängig­keit. Wir wollen diese zentrale Lehre des Buddha ein­gehend betrachten und dadurch ein tieferes Ver­ständnis unseres Geistes gewinnen und unserer täg­lichen Praxis neue Impulse geben.

Im praktischen Teil des Retreats werden Sitz­medita­tion, Gehmeditation, Bambusstock-Qigong, Tiefen­entspan­nung und mantrisches Singen angeboten.

Dadurch, dass wir zwei Tage hintereinander prak­tizieren, aber dazwischen heim fahren, haben z. B. auch Eltern mit Kindern die Mög­lichkeit, ein Retreat zu besuchen ohne groß zu verreisen. Außerdem versuchen wir damit gleich, die tags geübte Achtsamkeit in den Alltag zu integrieren …

Wann: Samstag, 10. März 2012, 9 bis 20 Uhr

Sonntag, 11. März 2012, 9 bis 18 Uhr

Wo: Johanneskirchner Str. 100 (Ecke Freischützstraße)

Unkostenbeitrag: 30,- €

Bitte eigene vegetarische Verpflegung mitbringen oder von einem der nahegelegenen Restaurants kommen lassen (wir organisieren Sammelbestellung: Casa Mia Speisekarte )! Tee wird zur Verfügung gestellt.

Anmeldung bei Thomas Barth, thomas.barth@gal-bayern.de, 08092 – 8519940

Anlage: Flyer zum Ausdrucken

Veröffentlicht in GAL-Bayern, Meditationskreis München, Organisatorisches Getagged mit: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar