Schlagwort-Archive: Vortrag

Unser wahres Zuhause im Trubel der Großstadt

Wochenend-Retreat in München-Johanneskirchen

mit Thomas Barth und Arno Elfert

Manchmal sehnen wir uns nach einem ruhigen, idyl­li­schen Platz weit draußen auf dem Land. Dort er­warten wir, inneren Frieden, unser wahres Zu­hause zu finden. Aber dann bemerken wir, dass all unsere Sorgen und unser there is no way homeVerlangen mit uns gereist sind. Glücklicherweise reist auch unser wahres Zuhause mit! Wir müssen nur lernen, dort Zuflucht zu nehmen.

Wir wollen uns auf diesem Retreat mit der Frage be­schäftigen, was uns hilft, inneren Frieden zu erleben, welche Störenfriede uns immer wieder in die Quere kommen und was wir tun können, um uns zu stabi­li­sieren.

Im praktischen Teil des Retreats werden Sitz­medita­tion, Gehmeditation, Bambusstock-Qigong, Tiefen­entspan­nung und mantrisches Singen angeboten.

Für Teilnehmer mit weiter Anreise gibt es die Möglichkeit, im Zendo zu übernachten. Falls ihr das in Anspruch nehmen wollt, gebt es bitte bei der Anmeldung an.

  • Wann: Samstag, 2. März 2012, 9 bis 20 Uhr Sonntag, 3. März 2012, 9 bis 18 Uhr
  • Wo: Johanneskirchner Str. 100 (Ecke Freischützstraße)
  • Unkostenbeitrag: 30,- €

Bitte eigene vegetarische Verpflegung mitbringen oder von einem der nahegelegenen Restaurants kommen lassen (wir organisieren Sammelbestellung)!

Anmeldung bei Thomas Barth, thomas.barth@gal-bayern.de, 08092 – 8519940

(Flyer zum Ausdrucken und weitergeben hier)

Unser wahres Zuhause im Trubel der Großstadt

Wochenend-Retreat in München-Johanneskirchen

mit Thomas Barth und Arno Elfert

Manchmal sehnen wir uns nach einem ruhigen, idyl­li­schen Platz weit draußen auf dem Land. Dort er­warten wir, inneren Frieden, unser wahres Zu­hause zu finden. Aber dann bemerken wir, dass all unsere Sorgen und unser there is no way homeVerlangen mit uns gereist sind. Glücklicherweise reist auch unser wahres Zuhause mit! Wir müssen nur lernen, dort Zuflucht zu nehmen.

Wir wollen uns auf diesem Retreat mit der Frage be­schäftigen, was uns hilft, inneren Frieden zu erleben, welche Störenfriede uns immer wieder in die Quere kommen und was wir tun können, um uns zu stabi­li­sieren.

Im praktischen Teil des Retreats werden Sitz­medita­tion, Gehmeditation, Bambusstock-Qigong, Tiefen­entspan­nung und mantrisches Singen angeboten.

Für Teilnehmer mit weiter Anreise gibt es die Möglichkeit, im Zendo zu übernachten. Falls ihr das in Anspruch nehmen wollt, gebt es bitte bei der Anmeldung an.

  • Wann: Samstag, 2. März 2012, 9 bis 20 Uhr Sonntag, 3. März 2012, 9 bis 18 Uhr
  • Wo: Johanneskirchner Str. 100 (Ecke Freischützstraße)
  • Unkostenbeitrag: 30,- €

Bitte eigene vegetarische Verpflegung mitbringen oder von einem der nahegelegenen Restaurants kommen lassen (wir organisieren Sammelbestellung)!

Anmeldung bei Thomas Barth, thomas.barth@gal-bayern.de, 08092 – 8519940

(Flyer zum Ausdrucken und weitergeben hier)

Aufnahmen vom Retreat „Ich oder Nicht-Ich“ sind online

kerzen_spiegel_2Die Aufnahmen vom Retreat „Ich oder Nicht-Ich“ sind nun online, gehe zu „Vorträge“ oder direkt hier:

Vorträge vom Samstag B75a, Sonntag B75b (Thomas Barth, 24./25.11.2012)

Yoga Nidra B75d, Mantrische Lieder vom Sonntag B75c (Arno Elfert, 25.11.2012)

Natürlich können diese Aufnahmen ein Retreat nicht ersetzen, aber es gibt wohl auch im kommenden Jahr preiswerte Wochenend-Alltags-Retreats in München. Schau regelmäßig hier unter „Aktuelles“ nach, oder finde uns in facebook (Gemeinschaft für Achtsames Leben).

Ich oder Nicht-Ich? Wochenend-Retreat am 24./25 November 2012

Eines der meist diskutierten Themen im Buddhismus ist die Frage nach dem Ich-Bewusstsein bzw. dem Nicht-Ich. Immer wieder wird die Forderung auf­ge­stellt, das Ich zu überwinden. Ist das über­haupt mög­lich? Und wenn ja, was bedeutet es? Wir wollen zu­nächst betrachten, was der Buddha selbst zu dieser Frage gesagt hat, um uns dann mit dem Konzept Intersein zu beschäftigen und schließlich die Frage aus Sicht der buddhistischen Psychologie zu beleuchten. Weiterlesen

Vollmondfest 2012 mit Programm

Am Wochenende vom 29. Juni bis 1. Juli findet unser diesjähriges Vollmondfest in der Nepalpagode statt. Es gibt wieder Vorträge, Meditationen, Gehmeditationen im wunderschönen Westpark, mantrisches Singen sowie Bambusstock-Qigong. Mehr Info im –> Programm.

Eine Besonderheit dieses Jahr ist eine Einführungsveranstaltung für neue Teilnehmer am Samstag, 30. Juni von 15 bis 16 Uhr. Es ist keine Anmeldung erforderlich.

Wanderung, Vollmondfest und Thay Phap An online

  • Die Wanderung geht diesmal auf den Wank. Infos auf unserer Homepage unter Veranstaltungen 2009 und dann Wanderung.
  • Das Program für unser Vollmondfest ist verfügbar (Entwurf). Infos auf unserer Homepage unter Veranstaltungen 2009 und dann Vollmondfest.
  • Die Vorträge von Thay Phap An vom EIAB am letzten Tag der Achtsamkeit sind online (Infos auf unserer Homepage unter Vorträge und dann B36 – Umarme den Frühling). Der Vortrag beim Meditationsabend im Nachbarschaftsforum ist in Vorbereitung.
  • Dazu haben wir noch die folgenden 3 Lieder aufgenommen und ins Netz gestellt (zu erreichen auch über www.intersein.de und dann „Audio“: