Sonniger Start ins Vollmondfest

Die Gewitterwolken des Morgens haben sich schnell verzogen und der Sonne Platz gemacht.

Für das Bambus-Stock Qigong mit Isolde haben wir uns daher gleich einen schattingen Platz in der Nähe unter den vielen Bäumen gesucht. Trotz des verlockenden Sommerwetters haben wir doch in einem großen Kreis die sanften Dehnungsübungen praktiziert.

Auch bei der anschließenden Einführung in die Meditation hörten viele Interessenten die Anweisungen von Sabine und konnten sie gleich in die Praxis umsetzen. Zuerst im Sitzen, ein paar Lockerungsübungen, und dann beim achtsamen Gehen auf einer neuen Route: Über schattigen Wiesen an einem Springbrunnen vorbei bis wir unter einer Linde mit dem „Ein – Aus, Tief – Langsam …“ auch Meditation im Singen übten.

Am Samstag gehts weiter in unserem bunten Programm:

12.00 Öffnung der Pagode
15.00 – 15.45 Bambusstock-Qigong
16.00 – 16.45 Infoveranstaltung für Neue und Interessierte
17.00 – 17.45 Stille und geführte Meditation
18.00 – 18.45 Frieden, Glück und Harmonie in der Familie (Vortrag von Madeleine Geiger)
19.00 – 19.45 Gehmeditation
20.00 – 21.00 Mantrische Lieder zum Mitsingen – Thema Frieden (Arno Elfert)
21.00 Schließung der Pagode

Dazu gibts zwischendurch bei Keksen, Tee und Kaltgetränken die neuesten Bücher von Thay zu entdecken, und immer wieder Zeit für einen Plausch unter Gleichgesinnten.

Jede und jeder die gerne mehr Frieden in Ihr Leben bringen möchte ist herzlich eingeladen – keine Vorkenntnisse nötig und kein Eintritt.

Veröffentlicht in Berichte, GAL-Bayern Getagged mit: , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar