Übertragung der Fünf Achtsamkeitsübungen

Am Tag der Achtsamkeit, am 14. Juli gibt es die Möglichkeit, die Fünf Achtsamkeitsübungen anzunehmen. Ilona Schmied, unsere spirituelle Leiterin, wird die Zeremonie leiten.

 

Die Fünf Achtsamkeitsübungen sind wesentlicher Teil unserer Praxis, sie sind der konkrete Ausdruck der Lehren des Buddha. Sie helfen uns, unser Leben in der Gegenwart so zu gestalten, dass wir durch heilsame Handlungen und das Vermeiden von Unheilsamem, die Grundlagen für Glück für uns selbst und die Welt legen.

Wer sich dafür interessiert, meldet sich bitte bei Thomas.

Veröffentlicht in Ansagen, GAL-Bayern, Organisatorisches Getagged mit:

Schreibe einen Kommentar