Retreat im EIAB mit Thay (16.5. bis 21.5.11)

FÜR EINE BESSERE WELT

GEMEINSAM WACHSEN IN FAMILIE, SCHULE, BERUF UND GESELLSCHAFT

Retreat mit Thich Nhat Hanh und den Mönchen und Nonnen des EIAB

Um in der postmodernen Welt in Frieden leben zu können, müssen wir lernen, die Neuerungen in Gesellschaft und Technologie sinnvoll einzusetzen, ohne uns von ihnen beherrschen zu lassen. Vor allem aber ist es wichtig, Familienstrukturen zu entwickeln,  in denen Kinder und Erwachsene sich wirklich zu Hause fühlen, ebenso brauchen wir eine unterstützende Umgebung, vor allem in den Schulen und am Arbeitsplatz. Autoritätsstrukturen müssen neu durchdacht werden. Wir müssen lernen, gemeinschaftlich zu denken und zu handeln. Um diese Aufgaben bewältigen zu können, bedarf es einer spirituellen Dimension in unserem Leben – einer Spiritualität, die ohne Dogmen und Ausgrenzung auskommt.

In diesem Retreat erlernen wir die Kunst der achtsamen Kommunikation und der Versöhnung: tiefes Zuhören und liebevolle Rede sind ein ganz wichtiges Hilfsmittel, um die Wunden in Familien, in den Schulen, am Arbeitsplatz, in den verschiedenen Gruppen und allgemein in der Gesellschaft zu heilen.

Thich Nhat Hanh wird mit uns seine jahrzehntelange Erfahrung in der Bildung von Gemeinschaften teilen.

Es wird ein Kinderprogramm geben.

Retreatsprache: Englisch mit deutscher Übersetzung

Für aktuelle Änderungen und ggf. weitere Informationen siehe http://eiab.eu/events-de/fuer-eine-bessere-welt

Es gibt auch wieder Gelegenheit zum achtsamen Tun bei den Vorbereitungen : http://eiab.eu/events-de/freudvolles-und-achtsames-tun

Veröffentlicht in EIAB, Intersein in Deutschland, Neuigkeiten&Info, Thich Nhat Hanh Getagged mit: , , , ,

Schreibe einen Kommentar