Thay im Krankenhaus

Liebe Freundinnen und Freunde,

unser lieber Lehrer Thay (Thich Nhat Hanh) hat sich eine Lungenentzündung zugezogen und kuriert diese in einem Krankenhaus in Boston/USA aus.

Thay_portrait_color

Thay hat einen Brief geschrieben, welcher auf den Seiten von Plum Village veröffentlicht ist (auch im Orginal in Thays Handschrift). Dort schreibt er, dass es ihm gut geht, er bekommt Antibiotika und kann sogar einmal am Tag für eine Stunde nach draußen um dort Gehmeditation zu machen. Seine anderen Organe sind gesund, und die Ärzte sind zuversichtlich, dass er nach 14 Tagen das Krankenhaus verlassen kann.

Es wäre trotzdem schön, wenn ihr beim Meditieren oder bei Sangha Treffen ganz bewusst eure Energie unserem lieben Thay widmet, und auch allen anderen Menschen, die zur Zeit im Krankenhaus liegen.

Mit einem achtsamen Servus

Adi-Shradda

Veröffentlicht in Neuigkeiten&Info, Thich Nhat Hanh Getagged mit:

Schreibe einen Kommentar