Mantrisches Singen am Pfingstmontag

Am Pfingstmontag, den 28. Mai 2012 gibt es statt dem normalen Abend der Achtsamkeit wieder „Mantrisches Singen“. Arno wird mit der Gitarre einfaches mantrisches Singen anleiten (auf Sanskrit, Deutsch und Englisch).

Das Motto ist diesmal „Frieden“. Wir beginnen mit dem Lieblingsmantra Mahatma Gandhis (Shri Ram) über gesungene Gathas von Thich Nhat Hanh (Ich halte mein Gesicht in beiden Händen , Frieden in mir, …) – dann schließen wir Frieden „… mit dem was war und ist, und was kommen mag“ bis wir schließlich in uns „… Ruhe, Friede, Stille …“ spüren.

Der Ablauf wird in etwa wie folgt sein:

  • ab 18:00 ist offen
  • 19:00 Beginn (ihr könnt gerne auch etwas eher da sein, für einen kleinen Plausch)
  • Singen
  • Pause
  • Singen
  • ca. 21:00 Ende

Jede/r ist herzlich dazu eingeladen,  zum Mitsingen, oder einfach mal zum Reinschnuppern, auch wenn du glaubst, nicht singen zu können. Du kannst gerne auch Freunde oder Bekannte mitnehmen.

  • Wo: in der Riesenfeldstr. 7 im Nachbarschaftsforum, gleich an der U-Bahn Petuelring. Dort wo auch die normalen Sangha-Abende stattfinden.
  • Wann: Pfingstmontag, den 28.5.2012
  • 19 – ca. 21 Uhr

Hier ein Link auf den Earth Peace Treaty (Englisch), ein Friedensvertrag mit unserer Erde (Deutsch) zum Lesen und Mitmachen. Am Montag lege ich einige Kopien dazu aus.

Veröffentlicht in Ansagen, Mantrisches Singen, Meditationskreis München Getagged mit: ,

Schreibe einen Kommentar