Tag der Stille am 26. November

Liebevoll mit uns selbst und anderen

WolkeWir alle leben in einer Zeit mit vielen Anforderungen. In unserem täglichen Leben ist es meist nur schwer möglich, tief zur Ruhe zu kommen. In die Stille in uns. Deshalb wollen wir an diesem Tag gemeinsam innehalten und uns Zeit schenken. Nichts muss erledigt oder geplant werden. Wir unterstützen uns gemeinsam darin, im gegenwärtigen Augenblick anzukommen. Indem wir in der Stille die Energie der Achtsamkeit stärken, gelingt es uns, den gegenwärtigen Moment tief zu leben. Mit jedem Schritt, den wir gehen, mit jedem bewussten Ein- und Ausatmen, mit jeder liebevollen Geste kann Mitgefühl für uns selbst und andere in unseren Herzen entstehen.

Wir werden den ganzen Tag in Stille verbringen, immer wieder zu uns in den Augenblick zurückkehren und mit dem sein, was gerade geschieht. Dabei nicht miteinander zu sprechen hilft uns, das zu hören, was in uns gehört werden will. In der Stille können wir die Konzentration unabgelenkt auf uns selbst richten und tief in Kontakt kommen mit unserer wahren Natur.

Ort: Achtsamkeitszentrum, Treffauerstraße 19 (U6 Partnachplatz) (Wegbeschreibung)
Beginn 9.30 Uhr, Ende 16.30 Uhr
Kosten: 20 € (frei für Fördermitglieder des Achtsamkeitszentrums)

Nicht vergessen: Ein vegetarisches Mittagessen mitbringen!

Weitere Infos und einen Zeitplan findet ihr hier.

Veröffentlicht in Ansagen, GAL-Bayern, Meditation Getagged mit: , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar